Digitaler Tätigkeitsbericht der Selbsthilfeorganisationen - Teil 2

  • Was LV Selbsthilfe Online-Veranstaltung
  • Wann 22.10.2021 von 10:00 bis 12:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Online-Veranstaltung
  • Name des Kontakts
  • Telefon des Kontakts +493027592525
  • Web Externe Webseite besuchen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal


Donnerstag, 22. Oktober 2021, Online-Veranstaltung von 10 – 12 Uhr
Digitaler Tätigkeitsbericht für Selbsthilfeorganisationen

wir möchten Sie zur bevorstehenden abschließenden Diskussionsveranstaltung im Rahmen des Projektes „Digitaler Tätigkeitsbericht der Selbsthilfeorganisationen“ herzlich einladen. Die Online-Veranstaltung findet statt am Freitag, den 22. Oktober 2021 von 10-12 Uhr über Zoom. 

Bei diesem Thema wünschen wir uns, dass es aus der Selbsthilfe zahlreiche Anregungen gibt zur bislang noch unklaren Ausgestaltung des Selbsthilfeberichtes.

In der ersten Veranstaltung am 24.6.2021 gab es viele interessante Punkte, die wir aufgenommen haben und die Sie unten einsehen können. Auch haben wir für diese Veranstaltung die aktuellen Berichte durchgesehen und auf dieser Basis eine Grafik erarbeitet, die wir gerne mit Ihnen diskutieren möchten.

Ziel der jetzigen Veranstaltung ist es, möglichst vor dem Beginn der Antragstellung für die Pauschalförderung 2022 eine Liste von Kriterien zu entwickeln, die dann den Krankenkassen zugeht und als Anlage eine präzise Antragstellung ermöglicht.

Die Selbsthilfe hat es nun in der Hand hier mitzuwirken, damit die Antragstellung einfacher wird und der Tätigkeitsbericht möglichst auch für die weitere Außendarstellung genutzt werden kann.       

   

Digitaler Tätigkeitsbericht

Wofür benötigen wir ihn, was können die Kriterien sein, wie kann man ihn nutzen und veröffentlichen? 
  

Mögliche Kriterien

  • Mitgliederentwicklung, qualitativ und quantitativ
    … Entwicklung der Gruppen, Veränderungen, demographische Faktoren
  • indikations-/themenbezogene Veranstaltungen
    … Thema, Inhalt, Form, Gestaltung
  • Evaluation der Veranstaltungen
    … wann, wer war da, Ergebnisse, Bewertung durch Teilnehmende
  • Transparenz: Herkunft der Mittel, Kooperationen
  • Partizipation (On-/Offline): Welche Möglichkeiten zum Austausch gibt es (z.B. Veranstaltungen, Austauschtreffen)? Wie können Mitglieder mit Vorstand/
    Geschäftsstelle sowie ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden kommunizieren (z.B. Mitgliederversammlung, Aufrufe zur Mitwirkung, Mitgliedersprechstunden)
  • Öffentlichkeitsarbeit: Stand der Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen, Veröffentlichungen, Verbesserungen Homepage
  • Maßnahmen zu Barrierefreiheit und Inklusion
  • Ansprache und Gewinnung neuer Zielgruppen
      

Welche inhaltlichen Punkte haben die Organisationen bisher in ihren Berichten?

Hier finden Sie eine Mindmap mit inhaltlichen allgemeinen Inhalts-Punkten/Überschriften entnommen aus 20 SH-Berichten von 2019 und 2020. 

Download als pdf-Datei

   

Zur Fortbildung   

Für wen ist die Veranstaltung gedacht:
Die Veranstaltung richtet sich an aktive Personen aus Selbsthilfe-Organisationen in Berlin und Brandenburg in ehren- und hauptamtlichen Funktionen.    

Anmeldung: 
Bitte melden Sie sich an unter:
info@lv-selbsthilfe-berlin.de
(Tel. 030 – 27 59 25 25).

  • Am 21. Oktober 2021 erhalten Sie die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung.
  • Am Veranstaltungstag selbst bieten wir ab 9.30 Uhr ein digitales Check-in an.
       

   

Das Projekt wird durch die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe im Land Berlin unterstützt.

Neuen Kommentar hinzufügen

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das unten stehende Formular ausfüllen. Nur Text.