Mehrdimensionale Perspektive

Mehrdimensionale Perspektive

Das Einnehmen einer mehrdimensionalen Perspektive ist ein zentraler Faktor in der Antidiskriminierungsberatung, sowohl hinsichtlich der Erlebnisse der Betroffenen, als auch hinsichtlich der zu entwickelnden Lösungen.

Trotz unserer Schwerpunktsetzung auf Diskriminierung hinsichtlich des Alters oder Behinderung, betrachten wir Diskriminierungserlebnisse im Zusammenwirken verschiedener Merkmale. So kann eine Frau im Rollstuhl Diskriminierungserlebnisse haben, die sich nicht nur auf die Behinderung, sondern zudem auf das Geschlecht beziehen. Bei der Entwicklung von Handlungsoptionen ist es wichtig, alle Aspekte zu berücksichtigen.